Often asked: Wann Darf Man Nach Einer Ausschabung Wieder Duschen?

Wie lange darf man nach einer Ausschabung nicht duschen?

Da der Muttermund in der ersten Zeit noch etwas geöffnet ist sollten Sie in den ersten drei Wochen nach dem Eingriff nicht baden oder Schwimmen gehen, keinen Geschlechtsverkehr haben, keine Tampons benutzen und auf Saunabesuche verzichten.

Wann darf man nach einer Ausschabung wieder nach Hause?

Wenn Ihre Ausschabung ambulant erfolgt, können Sie nach einigen Stunden Überwachung in der Regel noch am selben Tag wieder nach Hause. Unter dem Einfluss der Narkosemedikamente dürfen Sie nicht Auto fahren. Verhalten Sie sich vorsichtig nach Ausschabung der Gebärmutter.

Wie lange dauert die Nachblutung nach einer Ausschabung?

Die Blutung nach einer Kürettage ist meistens schwächer als eine normale Regelblutung. Allerdings kann es auch zu stärkeren Blutungen kommen. Dies dauert meist 3 bis 5 Tage. Danach kann bis zur nächsten Regelblutung noch ein bräunlicher Ausfluss vorhanden sein.

Wann muss man nach Ausschabung zur Kontrolle?

Nachuntersuchung. Bitte melden Sie sich ca. 10 Tage nach dem Eingriff bei Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt zur Nachuntersuchung. Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt liegt dann unser Operationsbericht und auch das Ergebnis der feingeweblichen Untersuchung vor.

You might be interested:  Readers ask: Platzwunde Am Kopf Wie Lange Nicht Duschen?

Wie lange hat man nach einer Ausschabung Schmerzen?

Auch die Gebärmutter selbst muss sich nach dem Eingriff erholen und die Wunde abheilen. Leichte, ziehende Schmerzen, leichte Blutungen bis zu eine Woche und bräunlicher Ausfluss bis zwei Wochen nach dem Eingriff sind normal. Die erste Regelblutung setzt nach vier bis acht Wochen wieder ein.

Wie lange muss man nach einer Ausschabung im Krankenhaus bleiben?

Eine Curettage erfordert in der Regel einen Krankenhausaufenthalt von einem Tag. Da anschließend körperliche Schonung empfohlen wird, verbringen Frauen etwa eine Woche in Krankenstand.

Wie ist die erste Regel nach einer Ausschabung?

Setzt die erste Periode nach der Ausschabung ein, werden oftmals noch Gewebereste ausgestoßen. Dadurch kann deine Blutung etwas stärker und länger ausfallen. In den meisten Fällen lässt sich die Menstruation nach einer Ausschabung nicht mit der normalen Regel vergleichen.

Welche Untersuchung nach Ausschabung?

Nach der Ausschabung überprüft der Arzt per Ultraschall, ob das Gewebe vollständig abgetragen wurde. Oft wird eine Gebärmutterspiegelung (Hysteroskopie) zur Kontrolle angeschlossen.

Wann kann ich nach einer Ausschabung wieder schwanger werden?

Normalerweise wird Ihnen nach einer Fehlgeburt geraten, rund drei Monate zu warten, bis Sie wieder ungeschützten Geschlechtsverkehr haben, vor allem, wenn eine Ausschabung (Curettage) vorgenommen werden musste.

Welche Untersuchungen vor Ausschabung?

Die Ausschabung führen die Ärzte üblicherweise ambulant und unter Vollnarkose durch. Deshalb überprüft der Narkosearzt (Anästhesist) bei älteren Patienten oder bei Vorerkrankungen im Vorfeld die Lungenfunktion, nimmt Blut ab, oder lässt ein Röntgenbild oder ein Elektrokardiogramm (EKG) anfertigen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *